Sie sind hier: 
  1. Home  
  2. Leistungen  
  3. Ganzheitliche Zahnmedizin  
  4. Pflanzenheilkunde 

Pflanzenheilkunde – Genesung durch Pflanzen

Die Pflanzenheilkunde oder Phytotherapie nutzt den reinen Pflanzenauszug, zum Beispiel aus Blättern, Blüten, dem Wurzelstock oder auch aus der gesamten Arzneipflanze. Sie ist nicht zu verwechseln mit Homöopathie, bei der u. a. auch Pflanzen eingesetzt werden, jedoch in einer anderen Aufbereitungsform.

Jede Pflanze besitzt ihre individuelle Heilkraft und kann in Kombination mit anderen Pflanzen verwendet werden. Die Phytotherapie zeichnet sich durch hohe Verträglichkeit und wenige Nebenwirkungen aus.

 

Sie ist aus der alten Kräuterheilkunde hervorgegangen, die erstmals bei Imhotep, einem ägyptischen Priesterarzt, Erwähnung findet. Die traditionelle Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten medizinischen Systemen und umfasst zum Beispiel die chinesische oder die indisch-ayurvedische Medizin.

Über die vielen Kräuterheilkundigen des Mittelalters wurde die Phytotherapie, trotz des aktuellen Aufschwungs der Chemie, bis in unsere heutige Zeit überliefert und besonders von Heilpraktikern erhalten und weiterentwickelt.

 

Wie und wann wirkt Pflanzenheilkunde in unserer Zahnmedizin?

Die Phytotherapie ist für uns eine natürliche, schonende Art Ihrem Körper zu helfen.
In der Zahnheilkunde wenden wir die Phytotherapie bevorzugt zur Behandlung von Erkrankungen des Mundes und des Rachens an, meist in Form von Spülungen oder Lösungen. Mit den unterschiedlichen Pflanzen lassen sich sowohl Viren als auch Bakterien wirkungsvoll bekämpfen.

 

Wo kann Ihnen Pflanzenheilkunde helfen?

  • Zahnfleischentzündung (Gingivitis) mit Blutwurz, Eiche und Nelkenwurz
  • Mandelentzündung (Tonsillitis) mit Anis oder Thymian
  • Rachenentzündung (Pharyngitis)
  • Zahnschmerzen mit Melisse und Gewürznelken
  • Zahnfleischbluten mit Salbei
  • Mundschleimhautentzündung durch „Ziehen mit Öl" aus Sonnenblumenkernen


Eine spezielle Form der Phytotherapie, die ebenfalls zahnheilkundlich genutzt wird, ist die Bachblütentherapie. Schwerpunkt in der Zahnmedizin hat sie erfolgreich eingesetzt zur Linderung psychischer Beschwerden, wie beispielsweise:

  • Zahnarztangst oder Angst vor der Spritze
  • Panik während der Behandlung
  • Stress und Überforderung durch die Behandlung
  • Unruhe, Anspannung
  • Gefühl des Hilflosausgeliefertseins

 

„Jede Krankheit ist heilbar - aber nicht jeder Patient.”

Hildegard von Bingen

(1098 - 1179)

  

Infos und Termine


      

Salbei in der Zahnheilkunde, unter anderem wirksam bei Zahnfleischbluten

Gewürznelken in der Zahnheilkunde – Linderung bei Zahnschmerzen

  

  

 Termin vereinbaren 

 

Tel.: 0211 / 328 101

 


Sprechzeiten:

Mo, Mi:
 
10 - 14 Uhr
16 - 20 Uhr
Di, Do:08 - 12 Uhr
Do:14 - 18 Uhr
Fr:08 - 12 Uhr

Hier finden Sie uns:
Düsseldorf, Königsallee 64
kontakt

Zahnheilpraxis
Ganzheitliche Zahnarztpraxis in Düsseldorf

Inh. ZÄ Lia E. Illgen
40212 Düsseldorf, Königsallee 64
(Alle Kassen + Privat)
Telefon: +49 (0) 211 / 328 101
kontakt(at)zahnheilpraxis.com

© 2018 zahnheilpraxis.com Wir verstehen uns als Teil der Erde und handeln im Einklang mit dem Leben.

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.