Sie sind hier: 
  1. Home  
  2. Leistungen  
  3. Ganzheitliche Zahnmedizin  
  4. Homöopathie 

Homöopathie

Die Homöopathie ist eine äußerst wirksame und schonende Behandlungsweise auch in der ganzheitlichen Zahnheilkunde. Homöopathie betrachtet die Symptome einer Krankheit auf individueller und ganzheitlicher Basis. Sie ist der Schlüssel zu einer ganzheitlichen Versorgung unserer Patienten.

Ihre Wirksamkeit ist nicht auf den Körper beschränkt, sondern erreicht auch den Geist und die Seele des Menschen.

In der Homöopathie wird nicht mit Medikamenten sondern mit Arzneimitteln, die einer besonderen Vorbehandlung unterzogen werden, therapiert. Die Herkunft dieser Stoffe kann aus pflanzlichen, tierischen, mineralischen oder pathologischen Ausgangsubstanzen (Nosoden) stammen. Durch Verdünnung erschließt sich die Substanz der Arznei in ihrer Wirkung. Die Potenzierung sorgt für eine weitere Erhöhung der eigenen Dynamik. Nicht die Arznei heilt, sondern das dem Organismus eigene Regulationssystem hilft sich selber. Somit kann es nur dort wirksam sein, wo die Lebenskraft noch erhalten geblieben ist und nicht vollständig zum Erliegen gekommen ist.

 

Wie und wann wirkt Homöopathie in der Zahnmedizin?

Der „Erfinder" der Homöophatie, Christian Friedrich Samuel Hahnemann (deutscher Arzt, 18. Jhd.),hat die Homöopathie als eine in sich geschlossene Heilkunst beschrieben. Wir Zahnärzte können nach dieser Einschätzung auf drei Ebenen mit der homöopathischen Arznei eingreifen.

  • Nach zahnärztlichen Behandlungen kann bei Notfällen erste Hilfe geleistet werden, beispielsweise mit Arnica, Aconitum oder Gelsemium.
  • Bei akuten Erkrankungen muss dagegen auf die individuellen Besonderheiten des Betroffenen eingegangen werden. Mithilfe einer kurzen Anamnese werden die Beschwerden und der Gemütszustand des Patienten bei Schmerzen abgefragt und die Situationen, wodurch der Schmerz auftritt oder wieder gelindert werden kann.
  • Als chronische Erkrankungen gelten in der Zahnheilkunde Karies, Parodontitis, Zahn- und Kieferfehlstellungen und andere Leiden, die große Strukturveränderungen bringen können. 

 

Wie setzen wir Homöopathie ein?

Homöopathie bewertet die Symptome einer Krankheit auf individueller und ganzheitlicher Basis. Sie ist der Schlüssel zu einer ganzheitlichen Betrachtung und Versorgung unserer Patienten.
In Ergänzung zur Schulmedizin betrachten wir mit der Homöopathie den ganzen Menschen und nicht nur die isolierte Krankheit. Daher kann die Wahl eines homöopathischen Arzneimittels so individuell unterschiedlich sein wie die Menschen selbst.

Da keine keine einheitliche Grundlage zur Anwendung der homöopathischen Mittel existiert, legen wir eine sorgfältige homöopathische Diagnose mit gründlicher Erfassung der Vorgeschichte der Krankheit (Anamnese) zugrunde.
Auch mit Hilfe der Angewandten Kinesiologie lassen sich die geeigneten Substanzen ermitteln.

„Homöopathie ist die modernste und durchdachteste Methode, um Kranke ökonomisch und gewaltlos zu behandeln. Dr. Hahnemann besaß einen genialen Geist und entwickelte eine Methode, in der es keine Begrenzung gibt, um das menschliche Leben zu retten. Ich verneige mich in Ehrfurcht vor seinem Können und dem großen humanitären Werk, welches er schuf.”

Mahatma Gandhi

  

Infos und Termine

Homöopathie – wertvoll in unserer ganzheitlichen Zahnheilpraxis in Düsseldorf

  

  

 Termin vereinbaren 

 

Tel.: 0211 / 328 101

 


Sprechzeiten:

Mo, Mi:
 
10 - 14 Uhr
16 - 20 Uhr
Di, Do:08 - 12 Uhr
Do:14 - 18 Uhr
Fr:08 - 12 Uhr

Hier finden Sie uns:
Düsseldorf, Königsallee 64
kontakt

Zahnheilpraxis
Ganzheitliche Zahnarztpraxis in Düsseldorf

Inh. ZÄ Lia E. Illgen
40212 Düsseldorf, Königsallee 64
(Alle Kassen + Privat)
Telefon: +49 (0) 211 / 328 101
kontakt(at)zahnheilpraxis.com

© 2018 zahnheilpraxis.com Wir verstehen uns als Teil der Erde und handeln im Einklang mit dem Leben.

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.