Ganzheitliche ZahnmedizinIGanzheitliche ZahnarztpraxisIInfos zu ZahnproblemenIUmweltzahnmedizinIEmpfehlungen

Mundakupunktur – alternative und schonende Behandlungsmethode
Mundhöhle

Mundakupunktur – auf den Punkt gebracht

Mitglied in der Deutschen Akademie für Akupunktur (DAA eV)

„Es gibt auch Krankheiten, die »bestechlich« sind!" Prof. Dr. med. Gerhard Uhlenbruck

Abgeleitet aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) ist die therapeutische Behandlung der Mundhöhle seit mehr als 30 Jahren auch bei ganzheitlichen Zahnärzten erprobt.

Mit Hilfe der Mundakupunktur nach Dr. med. Jochen M. Gleditsch können verschiedenste Erkrankungen des Hals-Nasen-Ohren-Gebiets durch Injektionen an spezifischen Mundpunkten behandelt und auf schnelle Weise gebessert bzw. behoben werden. Doch die Wirkung der Mundakupunktur geht deutlich über dieses Gebiet hinaus. Die Zähne stehen in Wechselbeziehungen zu bestimmten Organen. So können sich beispielsweise Verdauungsbeschwerden, Gastritis, Schulter-, Hüft- und andere Gelenkbeschwerden verbessern. Ebenso können Verbesserungen im psychischen Befinden, wie einer Anhebung der Stimmungslage beobachtet werden.
In meiner Praxis für Zahnheilkunde stehen Ihnen auch diese schonenden Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung.

> Ich möchte mehr über Mundakupunktur wissen