Ganzheitliche ZahnmedizinIGanzheitliche ZahnarztpraxisIInfos zu ZahnproblemenIUmweltzahnmedizinIEmpfehlungen

Homöopathie – wertvoll in der ganzheitlichen Zahnheilkunde

Homöopathie – hochpotent

 „Homöopathie ist die modernste und durchdachteste Methode, um Kranke ökonomisch und gewaltlos zu behandeln. Dr. Hahnemann besaß einen genialen Geist und entwickelte eine Methode, in der es keine Begrenzung gibt, um das menschliche Leben zu retten. Ich verneige mich in Ehrfurcht vor seinem Können und dem großen humanitären Werk, welches er schuf." Mahatma Gandhi (1936)

Die Homöopathie ist eine äußerst wirksame und schonende Behandlungsweise auch in der ganzheitlichen Zahnheilkunde. Mit ihr ist es möglich, selbst chronische Erkrankungen zu heilen. Ihre Wirksamkeit ist nicht auf den Körper beschränkt, sondern erreicht auch den Geist und die Seele des Menschen.

Im Gegensatz zur Schulmedizin wird bei der Homöopathie der ganze Mensch betrachtet und nicht nur die isolierte Krankheit. Daher kann die Wahl eines homöopathischen Arzneimittels so individuell unterschiedlich sein wie die Menschen selbst. Deshalb ist das richtige Mittel oft nicht einfach zu finden. Es existiert keine einheitliche Grundlage zur Anwendung der homöopathischen Mittel. Eine sorgfältige homöopathische Diagnose erfordert eine gründliche und zeitaufwendige Erfassung der Vorgeschichte der Krankheit (Anamnese). Auch mit Hilfe der Angewandten Kinesiologie lassen sich die geeigneten Substanzen ermitteln.

> Ich möchte mehr über Homöopathie wissen